Angebote zu "Weißwein" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Son Prim Esblanc Chardonnay 2018 Weißwein Trocken
Topseller
11,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Es gibt sie noch, die kleinen, familiären Weingüter, die voller Idealismus, Leidenschaft und Liebe zum Wein, auf minimalen Rebflächen, herrlich eigenständige Weine vinifizieren. Auf Mallorca heißt einer dieser raren Schätze Celler Son Prim, der etwas versteckt – zwischen Inca und Sencelles – im Herzen des mallorquinischen Weinbaus liegt. Hier schwingt der sympathische Jaume Llabrés das Zepter und seine Weine sind so ehrlich wie Jaume selbst. Mit diesem Chardonnay zeigt er einmal mehr seine Liebe zum Detail. Im Glas leuchtet er in einem Strohgelb mit goldenen Reflexen. Im Bouquet trägt er die Noten reifen, gelben Steinobstes und frischer Kräuter. Am Gaumen mit angenehmer Frische, sehr schmackhaft, rund und gut strukturiert, mit schönem Finale. Passt gut zu zartem Geflügel und mediterranen Fischgerichten.

Anbieter: Vinos
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Macia Batle Blanc de Blancs Weißwein aus Spanie...
46,23 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Macia Batle Blanc de Blancs Weißwein aus Spanien Mallorca 3x750ml Dieser wunderbar animierende Weißwein aus Mallorca vereint im Bukett vielschichtige Noten von Pfirsich, Grapefruit, Apfel, Litschi, Banane, Fenchel und tropischen Früchten. A

Anbieter: Rakuten
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Miquel Oliver Son Calo Rosat 2018 Roséwein Trocken
Top-Produkt
8,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Mallorca und Rosado? Das passt einfach zusammen! Eingefleischte Rosado-Fans wissen es schon lange: die Baleareninsel hat eine ganze Reihe richtig spannender – und richtig charaktervoller – Rosés auf Lager. Warum? Nun, das hat gleich eine ganze Reihe von Gründen: mediterranes Klima, gute Lagen, Sonne und... die einheimischen Rebsorten! Fogoneu und Callet liefern hier einen Rosat (katalanisch für Rosado) ab, der mit wunderbar viel Frucht und Intensität daherkommt. Das Bouquet voller roter Früchte, Walderdbeeren, Fliederbeeren, auch ein paar mediterrane Kräuter mischen mit, am Gaumen stoffig mit saftigem Schmelz, guter Kraft und Harmonie. Ein Wein, der locker mit gegrilltem Fisch und kräftigen Tapas mithalten kann. Gute Rosé-Arbeit der Bodega Miquel Oliver, deren Spezialität sonst eigentlich tolle Weißweine sind .

Anbieter: Vinos
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Pere Seda Novell Pla i Llevant Mallorca DO troc...
5,99 € *
zzgl. 4,95 € Versand
Anbieter: Lidl
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Binigrau Blanc Nounat 2018  0.75L 14% Vol. Weiß...
18,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Bodega Binigrau ist eine der spannendsten Kellereien auf der Sonneninsel Mallorca. Denn die beiden Brüder Mathías und Miguel Batle haben Ende der 1990er Jahre beschlossen, fernab von Massenproduktion und Einheitsgeschmack individuelle Weine mit großem Wiedererkennungswert zu schaffen. Und das ist ihnen mit dem Nounat zweifellos gelungen. Denn diese wunderbare Cuvée aus der mallorquinischen Rebsorte Prensal Blanc und dem französischen Chardonnay ist wirklich sehr eigenständig. Behutsam im Barrique ausgebaut, zeigt der Nounat eine feinfruchtige Aromatik mit noblen Röstaromen. Dazu gesellt sich eine elegante, duftige und zart exotisch anmutende Frucht. Der Geschmack ist üppig, auskleidend, unglaublich intensiv und voller Feinheit. Ein wirklich edler Insel-Weißwein, der voll und ganz überzeugt.

Anbieter: vinos
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Spanische Küche
20,17 € *
ggf. zzgl. Versand

Quelle: Wikipedia. Seiten: 68. Kapitel: Sherry, Grüne Sauce, Paella, Kanarische Küche, Queimada, Miesmuscheln aus Galicien, Mallorquinische Küche, Ensaïmada de Mallorca, Sobrassada, Empanada, Baskische Küche, Chorizo, Herbes, Valencianische Küche, Tapa, Tortilla, Chocolate con Churros, Jamón Ibérico, Olla podrida, Katalanische Küche, Palo, Lacón, Gazpacho, Chistorra, Galicische Küche, Mandelmilch, Orujo, Pincho moruno, Andalusische Küche, Cabell d àngel, Flan, Pisto, Calimocho, Marisquería, Horchata, Turrón, Ajoblanco, Horchata de Chufa, Pimientos de Padrón, Polbo á feira, Vino generoso, Serrano-Schinken, Carajillo, Kastilische Küche, Pimentón de la Vera, Fritada, Marmitako, Coca, Dulce de membrillo, Carnixulla, Porrón, Gofio, Bota, Salmorejo, Sarsuela, Cocido, Cuajada, Gambas, Morcilla, Escabeche, Piperade, Migas, Tinto de verano, Agua de Cebada, Caldo Gallego, Jamonera, Pollo al chilindrón, Fabada, Arroz con Pollo, Tortas de Aceite, Lomo embuchado, Calandraca, Fideuà, Cecina, Gaseosa, Goxua, Almendrado, Lepanto, Fartons. Auszug: Sherry ist ein spanischer verstärkter Weißwein, der einem speziellen Reifeprozess unterzogen wurde und zur Kategorie der Likörweine zählt. Der Begriff Sherry rührt vom arabischen Namen Sherish für den heutigen Ort Jerez de la Frontera her. Es ist der Wein Andalusiens, der von englischen Handelshäusern im 18. und 19. Jahrhundert weltweit bekanntgemacht wurde. Durch sein Herstellungsverfahren entwickelt der Sherry ein nur diesem Wein eigentümliches, an Mandeln und Hefe, bisweilen auch an Hasel- und Walnüsse erinnerndes Aroma. Das Hauptmerkmal aller Sherrys ist, dass sie zunächst aus einem trockenen Weißwein - meist aus der Palomino-Traube - hergestellt werden. Dieser Wein wird nach vollendeter Gärung mit Branntwein versetzt und so von ursprünglich 11 bis 12 auf 15 bis 19,5 Prozent Alkohol aufgespritet. Anschließend reift er in unverschlossenen 600-Liter-Fässern an der Luft. Alle Sherrys sind somit ursprünglich trocken. Zum Süßen von Sherrys werden vor der Füllung Weine aus den Rebsorten Moscatel oder Pedro Ximenez hinzugegeben. Die Trauben dieser Rebsorten werden nach der Ernte nicht sofort gekeltert, sondern zunächst getrocknet. Der Saft aus diesen Trauben ist dann stark konzentriert und die Weinhefe wandelt nicht den gesamten Zucker in Alkohol um. Zur Sherryherstellung darf ausschließlich Palomino, Moscatel und Pedro Ximenez verwendet werden, andere Rebsorten werden in der Provinz Cádiz nur zur Tafel- und Landweinherstellung angebaut. Sherry wird während seiner Fassreife aus Weinen unterschiedlicher Jahrgänge verschnitten (Solera-System). Sherry (oder Jerez) ist als Herkunftsbezeichnung geschützt: Nur Weine aus dem andalusischen Städtedreieck Jerez de la Frontera, Sanlúcar de Barrameda und El Puerto de Santa María dürfen als Sherry bezeichnet werden. Sherry wird in unterschiedlichen Ausprägungen hergestellt und unter entsprechenden Handelsbezeichnungen angeboten, die ihre Eigenart im wesentlichen durch den Alkoholgehalt des Grundweines und somit durch das Ausmaß

Anbieter: buecher
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Spanische Küche
20,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Quelle: Wikipedia. Seiten: 68. Kapitel: Sherry, Grüne Sauce, Paella, Kanarische Küche, Queimada, Miesmuscheln aus Galicien, Mallorquinische Küche, Ensaïmada de Mallorca, Sobrassada, Empanada, Baskische Küche, Chorizo, Herbes, Valencianische Küche, Tapa, Tortilla, Chocolate con Churros, Jamón Ibérico, Olla podrida, Katalanische Küche, Palo, Lacón, Gazpacho, Chistorra, Galicische Küche, Mandelmilch, Orujo, Pincho moruno, Andalusische Küche, Cabell d àngel, Flan, Pisto, Calimocho, Marisquería, Horchata, Turrón, Ajoblanco, Horchata de Chufa, Pimientos de Padrón, Polbo á feira, Vino generoso, Serrano-Schinken, Carajillo, Kastilische Küche, Pimentón de la Vera, Fritada, Marmitako, Coca, Dulce de membrillo, Carnixulla, Porrón, Gofio, Bota, Salmorejo, Sarsuela, Cocido, Cuajada, Gambas, Morcilla, Escabeche, Piperade, Migas, Tinto de verano, Agua de Cebada, Caldo Gallego, Jamonera, Pollo al chilindrón, Fabada, Arroz con Pollo, Tortas de Aceite, Lomo embuchado, Calandraca, Fideuà, Cecina, Gaseosa, Goxua, Almendrado, Lepanto, Fartons. Auszug: Sherry ist ein spanischer verstärkter Weißwein, der einem speziellen Reifeprozess unterzogen wurde und zur Kategorie der Likörweine zählt. Der Begriff Sherry rührt vom arabischen Namen Sherish für den heutigen Ort Jerez de la Frontera her. Es ist der Wein Andalusiens, der von englischen Handelshäusern im 18. und 19. Jahrhundert weltweit bekanntgemacht wurde. Durch sein Herstellungsverfahren entwickelt der Sherry ein nur diesem Wein eigentümliches, an Mandeln und Hefe, bisweilen auch an Hasel- und Walnüsse erinnerndes Aroma. Das Hauptmerkmal aller Sherrys ist, dass sie zunächst aus einem trockenen Weißwein - meist aus der Palomino-Traube - hergestellt werden. Dieser Wein wird nach vollendeter Gärung mit Branntwein versetzt und so von ursprünglich 11 bis 12 auf 15 bis 19,5 Prozent Alkohol aufgespritet. Anschließend reift er in unverschlossenen 600-Liter-Fässern an der Luft. Alle Sherrys sind somit ursprünglich trocken. Zum Süßen von Sherrys werden vor der Füllung Weine aus den Rebsorten Moscatel oder Pedro Ximenez hinzugegeben. Die Trauben dieser Rebsorten werden nach der Ernte nicht sofort gekeltert, sondern zunächst getrocknet. Der Saft aus diesen Trauben ist dann stark konzentriert und die Weinhefe wandelt nicht den gesamten Zucker in Alkohol um. Zur Sherryherstellung darf ausschließlich Palomino, Moscatel und Pedro Ximenez verwendet werden, andere Rebsorten werden in der Provinz Cádiz nur zur Tafel- und Landweinherstellung angebaut. Sherry wird während seiner Fassreife aus Weinen unterschiedlicher Jahrgänge verschnitten (Solera-System). Sherry (oder Jerez) ist als Herkunftsbezeichnung geschützt: Nur Weine aus dem andalusischen Städtedreieck Jerez de la Frontera, Sanlúcar de Barrameda und El Puerto de Santa María dürfen als Sherry bezeichnet werden. Sherry wird in unterschiedlichen Ausprägungen hergestellt und unter entsprechenden Handelsbezeichnungen angeboten, die ihre Eigenart im wesentlichen durch den Alkoholgehalt des Grundweines und somit durch das Ausmaß

Anbieter: buecher
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot